Sport verlängert das Leben

Dass Sport gesund ist, weiß mittlerweile jedes Kind. Doch wussten Sie, dass man durch die regelmäßige Bewegung, sein Leben um bis zu drei Jahre verlängern kann? Nein, dann lesen Sie weiter und erfahren wie es geht.

Wer sich täglich mindestens 15 Minuten sportlich bewegt, kann bereits sein Leben verlängern. Dies ergaben Forschungsergebnisse des staatlichen taiwanischen Gesundheitsinstitutes und der staatlichen Sportuniversität. Laut der veröffentlichten Studie, wurden 400.000 Probanden über acht Jahre hinweg untersucht.

Das Ergebnis war erfreulich und kam doch nicht unerwartet. Die Testpersonen, die zwar regelmäßig, aber eher selten Sport machten, hatten ein um zehn Prozent geringeres Risiko an Krebs zu erkranken und daran zu sterben. Erstaunlich war, dass sie ein bis zu 14 Prozent geringeres Risiko aufwiesen, vorzeitig zu sterben. Hierfür genügte es bereits, dass die Probanden im Durchschnitt 92 Minuten pro Woche, sich sportlich betätigten. Diese 13 Minuten am Tag waren unabhängig davon, wie alt die Testpersonen waren oder welchem Geschlecht sie angehörten.

Diese Untersuchung ist weltweit nicht die erste und einzige Untersuchung mit derartigen Ergebnissen. Vor einiger Zeit kamen US-amerikanische Wissenschaftler zum Ergebnis, dass bereits eine minimale, aber kontinuierliche Beweglichkeit der Testpersonen, das Risiko schmälert an koronaren Herzkrankheiten (KHK) zu erkranken. Das bedeutet, dass schon 20 Minuten ausreichen, um das KHK-Risiko zu minimieren.

Forscher Jacob Sattelmair von der Harvard School of Public Health erklärte in der Zeitschrift ‘Circulation’, dass es besser ist ein wenig Sport zu treiben, als gar nicht und bereits nach kurzer Zeit, sich der gesundheitliche Zustand bessert und die Risiken an diversen Krankheiten zu erkranken gesenkt werden. Natürlich würden Menschen, die mehr Sport treiben noch risikoarmer leben, aber wichtig ist, dass man sich regelmäßig bewegt.

 

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*